| 21:06 Uhr

Betrunken unterwegs
Fußgänger auf der Autobahn

Zweibrücken. Einen lebensgefährlichen Ausflug hat ein betrunkener 31-Jähriger am Freitagabend unternommen. Nach Polizeiangaben torkelte der Mann auf der A 8 in Höhe der Anschlussstelle Zweibrücken-Mitte in Fahrtrichtung Saarland am rechten Fahrbahnrand entlang.

Ein Alkoholtest ergab später einen Wert von 1,8 Promille. Um eine Gefährdung des Mannes vor Ort auszuschließen, bremsten zwei Polizeiwagen die Geschwindigkeit des Fahrverkehrs auf der Autobahn soweit, sodass der Mann gefahrlos mit der Polizei die Autobahn verlassen konnte. Zu seinem eigenen Schutz wurde der Mann in Gewahrsam genommen und am nächsten Morgen wieder entlassen.