| 23:11 Uhr

Fünf Kindergärten in Zweibrücken mit Zertifikat

Zweibrücken. Fünf Kindergärten des Verbunds der protestantischen Kindergärten in der Stadt Zweibrücken haben sich an der Qualitätsoffensive der evangelischen Kirche und des Diakonischen Werks der Pfalz "Kita plus QM" beteiligt. Die Kindergärten an der Johann-Schwebel-Straße, an der Röntgenstraße und in Bubenhausen sowie zwei in Niederauerbach, Weizenkorn und Vogelnest, wurden mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Mit der Offensive möchte die Kirche den Mitarbeitern auch Wissen an die Hand geben, um die Ansprüche in den Einrichtungen umzusetzen. Fritz Schäfer

Fünf Kindergärten des Verbunds der protestantischen Kindergärten in der Stadt Zweibrücken haben sich an der Qualitätsoffensive der evangelischen Kirche und des Diakonischen Werks der Pfalz "Kita plus QM" beteiligt. Die Kindergärten an der Johann-Schwebel-Straße, an der Röntgenstraße und in Bubenhausen sowie zwei in Niederauerbach, Weizenkorn und Vogelnest, wurden mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Mit der Offensive möchte die Kirche den Mitarbeitern auch Wissen an die Hand geben, um die Ansprüche in den Einrichtungen umzusetzen.

Die jeweiligen Leiterinnen und Qualitätsentwicklerinnen haben eine zweijährige Weiterbildung in einer "Qualitätswerkstatt" erfolgreich abgeschlossen.

"Das lohnende Ziel jeder Qualitätsentwicklung sind im Dialog vereinbarte verbindliche geregelte, eindeutige und transparente Arbeitsabläufe und Qualitätsstandards", erklärte die Projektleiterin des Diakonischen Werks, Alida Zaanen, bei der Überreichung der Zertifikate.