| 23:30 Uhr

Zwei Führungen
Führungen zu Fasanerie und Stadtgeschichte

Das Kultur- und Verkehrsamt lädt fürs Wochenende zu zwei Zweibrücken-Führungen ein. Einen „Streifzug durch die Stadtgeschichte“ mit Gästeführer Michael Schubert gibt es am Samstag, 19. August, Treffpunkt ist um 11 Uhr die Schlosstreppe. Am Sonntag, 20. August, führt Tanja Schwab als „Kammerzofe des Herzogs“ ab 14.30 Uhr durch das barocke Gartendenkmal in der Fasanerie. Die Besucher erwarten laut Stadt „Geschichten über den Lebemann Leszczynski und die schicksalhafte Geschichte seiner Familie“. Treffpunkt ist am Eingang des Fasanerie-Hotels am Parkplatz.

Das Kultur- und Verkehrsamt lädt fürs Wochenende zu zwei Zweibrücken-Führungen ein. Einen „Streifzug durch die Stadtgeschichte“ mit Gästeführer Michael Schubert gibt es am Samstag, 19. August, Treffpunkt ist um 11 Uhr die Schlosstreppe. Am Sonntag, 20. August, führt Tanja Schwab als „Kammerzofe des Herzogs“ ab 14.30 Uhr durch das barocke Gartendenkmal in der Fasanerie. Die Besucher erwarten laut Stadt „Geschichten über den Lebemann Leszczynski und die schicksalhafte Geschichte seiner Familie“. Treffpunkt ist am Eingang des Fasanerie-Hotels am Parkplatz.

Beide Führungen dauern etwa eine Stunde, die Teilnahmegebühr von fünf Euro ist vor Ort an die Führer zu zahlen. Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen auf www.zweibruecken.de oder beim Kultur- und Verkehrsamt, Tel. (0 63 32) 871-471.