| 09:41 Uhr

Feuerwehr rettet bei Brand 22 Hausbewohner

Koblenz. Bei einem Brand in einem Treppenhaus hat die Feuerwehr 22 Menschen in Koblenz gerettet. Den Bewohnern des Mehrfamilienhauses war der Fluchtweg über die Treppe am Sonntagmorgen wegen der Flammen versperrt, wie die Helfer mitteilten.

Ein Teil der Bewohner sei über die Drehleiter ins Freie gekommen, der andere Teil wurde nach dem Löschen mit Fluchthauben aus dem Gebäude gebracht. Zwölf Menschen kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Im hölzernen Treppenhaus war Altpapier in Brand geraten.