| 10:46 Uhr

Euroclassic: Land schießt 80 000 Euro zu

Zweibrücken. Mit einem Gesamtbetrag von 80 000 Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr das Festival Euroclassic. Dies teilte der Projektleiter des Festivals, der Zweibrücker Kulturamtsleiter Thilo Huble, mit.

Die Förderzusage sei vor einigen Tagen vom Mainzer Kulturminister Konrad Wolf eingetroffen. Die Gelder unterstützen die Festivalaufwendungen der rheinland-pfälzischen Kommunen Pirmasens, Zweibrücken-Land und Zweibrücken . Sie werden prozentual entsprechend den jeweiligen Aufwendungen aufgeteilt. Das Euroclassic ist das zweitgrößte Musikfestival in Rheinland-Pfalz und beginnt am 2. September in Hornbach.