| 20:51 Uhr

Ernstweiler Friedenslinde vom Wind gefällt

Die umgewehte Friedenslinde. Foto: Schwarz
Die umgewehte Friedenslinde. Foto: Schwarz FOTO: Schwarz
Zweibrücken. Der Vorort Ernstweiler ist um ein ein Naturdenkmal ärmer. Die Frühjahrsstürme entwurzelten am Samstag den direkt beim Biergarten auf dem Gelände des Ernstweilerhofes stehenden Baum.

(cos) Größeres Schäden gab es dabei nicht. Glücklicherweise fiel der entwurzelte Baum nicht auf das nahe stehende Gebäude. Wie der Merkur erfuhr, sollte der Baum gefällt werden. Ein Baumgutachten hatte wohl eine entsprechende Empfehlung beinhaltet. Wie von den Betreibern des Pferdegestüts allerdings zu erfahren war, sollte dafür ein weiteres Gutachten dafür jetzt eingeholt werden, was nunmehr aber nicht mehr notwendig ist. Wie ein Blick auf das Wurzelwerk zeigt, sind Teilbereiche des Baumstammes hohl gewesen. Die Friedenslinde in Ernstweiler war nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 gepflanzt worden.