| 20:39 Uhr

Kollektiv Sommerfest Ernstweiler
Ernstweiler feiert am Wochenende sein Sommerfest

Die Dancing Mummies vom CGH dürfen beim Ernstweiler Sommerfest nicht fehlen.
Die Dancing Mummies vom CGH dürfen beim Ernstweiler Sommerfest nicht fehlen. FOTO: Margarete Lehmann
Am 21. und 22. Juli steht der Symbolbaum in Ernstweiler wieder im Mittelpunkt. Hier feiert der Zweibrücker Stadtteil sein beliebtes Sommerfest – mit toller Musik, schmackhaften Köstlichkeiten und wunderbaren Menschen.

In Ernstweiler wusste man schon immer zu feiern. Der Pfälzer Dichter August Becker (1828-1891) bezeichnet jene Dörfer „westlich von der Stadt (Ernstweiler und Bubenhausen) als die Belustigungs- und Vergnügungsorte der Zweibrücker“. 1982 feierte der ganze Ort 1000 Jahre Ernstweiler. Und im März 82 lud der Büttel in historischer Uniform mit der alten Ortsschelle die Dorfbewohner für den Nachmittag zur Roteichenpflanzung in die Anlage unter der Kirchmauer. Und genau dort unter dem Symbolbaum, dem Wahrzeichen der Ernstweiler Identität, feiern die Ernstweiler an diesem Wochenende, 21. und 22. Juli, in lang anhaltender Tradition ihr Sommerfest.

Veranstalter des Sommerfestes ist das Ortskartell unter Leitung von Robert Hähn und mit dabei die Straußbuben, der OGV, der damals die Roteiche gepflanzt hat, die Dancing Mummies vom CGH, der Clubgemeinschaft Hasensteig, und die Fasenachtsfreunde. Festbeginn ist am 21. um 18 Uhr, um 20 Uhr dann spielt die Hubbert House Band auf. Das Wetter scheint mitspielen zu wollen. „Wir wollen den Vereinen und den Ernstweiler Bürgern die Möglichkeit bieten, zwei schöne Tage zu verbringen, sich untereinander auszutauschen, die Gemeinschaft zu stärken und mal Abstand vom Alltag zu gewinnen“, betont der Ortskartellvorsitzende. Das Ortskartell versteht sich nicht als politische Organisation, sondern möchte für seine Bürger da sein, möchte versuchen, die Probleme vor Ort zu lösen und statt Konfrontation Kommunikation zu üben. Mit dabei ist auch eine Imibssbude der Gaststätte Tiefental. Dann kann’s jetzt also losgehen mit der Kommunikation, Krombacher steht dabei Pate. Nach ausgiebiger Durstlöschung am Samstag folgt am Sonntag um 10.30 Uhr der Gottesdienst auf dem Festplatz mit Pfarrer Reinhard Scheller. Um 11.30 Uhr Mittagstisch mit Grillschinken und Beilagen, um 15 Uhr Kuchen und Kaffee und dazwischen spielt ab 14 Uhr Volker Siener zu guter Unterhaltung auf.

Schön ist außerdem, dass in Ernstweiler wieder die Gastronomie zum Leben erweckt wurde. Während der Beisl die ganze Zeit alleine die Stellung gehalten hat, ist nun der Ernstweilerhof wieder geöffent. Das Steakhouse Grillhaus im Ernstweilerhof bietet den Gästen eine große Auswahl an verschiedenen Steaks, die die Küchenprofis gerne nach individuellen Wünschen der doneness zubereiten. 800 Grad geben dem Fleisch ein unvergleichliches Aroma. Selbstverständlich kommt aber nicht nur Steak auf den Tisch.



Im ehemaligen „Alt Ernschwiller“ hat ein griechisches Restaurant eröffnet: „DIMI & MAXI“. Hier können die Gäste ein kleines Stück Griechenland erleben, kulinarische Genüsse nach alter Tradition und sonnenverwöhnte Weine genießen.

Das Team des Zweibrücker Tierheims in Ernstweiler lädt an dieser Stelle schon einmal zu seinem Somerfest ein. Termin ist Sonntag, 12. August. Wie auch in den vergangenen Jahren erwartet die Besucherinnen und Besucher neben Kaffee und Kuchen eine tolle Essensauswahl an vegetarischen und veganen Speisen.

Das beliebte Fotoshooting für die Besucherhunde darf natürlich auch nicht fehlen.

Neben einer Tombola, bei der man übrigens nur gewinnen kann, und den Wundertüten für Hunde und Katzen, laden verschiedene Info- und Verkaufsstände zum Verweilen ein. Zudem gibt es wieder Kinderschminken und Führungen durch die Anlage im Programm.

Das ganze Team des Zweibrücker Tierheims freut sich auf einen tollen Tag mit vielen, vielen Gästen, Zwei- und Vierbeinern, und bedankt sich bereits jetzt bei allen, die zum Gelingen des Festes, in egal welcher Form, beitragen werden.⇥fro/cms

Der Ernstweilerhof hat wieder geöffnet. Das Steakhouse Grillhaus bietet eine tolle Auswahl hervorragend gebratener Steaks.
Der Ernstweilerhof hat wieder geöffnet. Das Steakhouse Grillhaus bietet eine tolle Auswahl hervorragend gebratener Steaks.
Auch im Zweibrücker Tierheim wird Sommerfest gefeiert und zwar am Sonntag, 12. August. Das Team möchte an dieser Stelle schon mal alle Tierfreunde einladen.
Auch im Zweibrücker Tierheim wird Sommerfest gefeiert und zwar am Sonntag, 12. August. Das Team möchte an dieser Stelle schon mal alle Tierfreunde einladen. FOTO: Picasa
Sommerfest in Ernstweiler 2017.
Sommerfest in Ernstweiler 2017. FOTO: Hähn