| 00:16 Uhr

Erneut Gullydeckel in der Stadt entfernt

Zweibrücken. In Zweibrücken haben erneut bislang unbekannte Vandalen einen Gullydeckel entfernt und so einen gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr vorgenommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der Tatort diesmal der Bereich vor dem Helmholtz-Gymnasium. Die Beamten fanden den Deckel und setzten ihn wieder ein

Zweibrücken. In Zweibrücken haben erneut bislang unbekannte Vandalen einen Gullydeckel entfernt und so einen gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr vorgenommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der Tatort diesmal der Bereich vor dem Helmholtz-Gymnasium. Die Beamten fanden den Deckel und setzten ihn wieder ein. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ist niemand durch den Vorfall zu Schaden gekommen. red