| 00:11 Uhr

Einbruch in katholisches Pfarrheim: 3000 Euro Schaden

Zweibrücken. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 21.30 Uhr und zehn Uhr, mehrere Fenster des Pfarrheims Heilig Kreuz in der Zweibrücker Rosengartenstraße eingeschlagen und gelangte so in das Innere des Gebäudes. Dort brach er mehrere Türen auf

Zweibrücken. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 21.30 Uhr und zehn Uhr, mehrere Fenster des Pfarrheims Heilig Kreuz in der Zweibrücker Rosengartenstraße eingeschlagen und gelangte so in das Innere des Gebäudes. Dort brach er mehrere Türen auf. In den Büros und anderen Räumen wurden Schränke und Schubladen geöffnet und offensichtlich nach Diebesgut durchsucht. Momentan können noch keine Angaben darüber gemacht werden, ob aus den Behältnissen etwas entwendet wurde, teilte gestern die Polizei mit. Die diesbezüglichen Ermittlungen dauerten an. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf ungefähr 3000 Euro belaufen. redSachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Zweibrücken, Telefon (0 63 32) 97 60.