| 21:40 Uhr

Konzert-Vorschau
Ein Papst und jede Menge Cover-Bands

 The Red Couch
The Red Couch FOTO: Norbert Rech
Zweibrücken. Die Spring-Musik-Tour lockt mit Livemusik in zehn Kneipen. Von Christian Angel

(ca) Die vereinten Wirte Zweibrücken laden am Samstag zu einer weiteren Auflage der Spring-Musik-Tour ein. Wieder einmal gibt es Livemusik in zehn verschiedenen Kneipen und einen kostenlosen Shuttle-Service zum einmaligen Eintrittspreis von acht Euro. Aber auch abseits der Musik-Tour ist in Zweibrücken am Wochenende einiges geboten. Los geht es wie so oft im Irish Pub „The Lucky Pint“, wo am Donnerstag der in Berlin lebenden Singer/Songwriter Rick Derman zu Gast ist. Der Amerikaner spielt rockige Cover, aber auch eigene Songs schaffen es dazwischen auf die Setlist. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Echte Prominenz steht am Freitagabend in der ACH Eventhalle auf der Bühne. Der Saxofonist Waldo Weathers ist seit rund 40 Jahren als Musiker aktiv und war lange Zeit Teil der Band von Soullegende James Brown. Auch mit Michael Jackson und B.B. King war der selbsternannte „Pope of Funk“ auf Tour. In der Eventhalle präsentiert er Klassiker wie „I feel good“ oder „Georgia on my mind“, unterstützt wird er dabei von der Band More is More aus Osnabrück. Tickets gibt es im Vorverkauf für 23 Euro, an der Abendkasse zahlt man 25 Euro. Einlass ist um 20 Uhr, im Anschluss an das Konzert gibt es eine Aftershow-Party im Club der Eventhalle.

Am Samstag steht an gleicher Stelle eine Comedy-Nacht auf dem Programm. Comedian Jochen Prang & Gäste wollen das Publikum mit „wilden, radikalen und bissigen“ Witzen unterhalten. Der Eintritt beträgt 14 Euro (ermäßigt zwölf Euro), Einlass ist um 19 Uhr.



Schließlich findet am Samstag die bereits erwähnte Spring-Musik-Tour statt. In zehn Kneipen gibt es Musik aus diversen Genres auf die Ohren. Im Lucky Pint etwa ist an diesem Abend die Red Couch zu finden, von der aus Pepe Pirmann und Markus Wille einmal mehr mit Partyrock unterhalten wollen. In der Innenstadt gibt es akustischen Rock und Pop von diversen Acts. Im Timeless treten Lucky Random auf, im Bierbrunnen spielen Two Jam, im Hobbit-Keller Plan B, Sweet Pandora sind im Café Pastis zu finden und Jollycoaster spielen im Windlicht.

Tanzbaren Funk und Soul präsentieren die Groovin‘ Monkeys im Unikum. Nimmt man den etwas weiteren Weg nach Niederauerbach, so wird man im Route 66 mit Hardrock von Purple Haze belohnt, während in der Brasserie White Strings mit Classic Rock locken. Schließlich tritt im Gasthaus Sutter die Band Haemweh on the Rocks auf, die eigene Songs und Cover in pfälzer Mundart darbietet. Die Tour startet um 20 Uhr, der Eintritt beträgt einmalig acht Euro.