| 20:36 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

In der Zweibrücker Fruchtmarktstraße ist es am Montag um 18.20 Uhr zu einem Auffahrunfall mit zwei Autos gekommen, teilt die Polizei mit. Dabei musste ein 21-jähriger verkehrsbedingt bremsen und der hinterherfahrende 20-jährige fuhr infolge zu geringen Sicherheitsabstands auf.

An beiden Fahrzeugen entstand 1000 Euro Schaden. Der 21-Jährige erlitt zudem eine Stauchung im Halswirbelbereich und wurde leicht verletzt, schreibt die Polizei. Sie bittet um Zeugenhinweise,  Tel. (0 63 32) 97 60 oder E-Mail: pizweibruecken@polizei.rlp.de.