| 23:30 Uhr

Rimschweiler
Dorfflohmarkt diesmal mit Live-Musik von Red Couch

Rimschweiler. (sf) Nicht nur kaufen und verkaufen sondern auch tratschen ist weiter das Anliegen von Silvia Kämmer, der Initiatorin des Rimschweilers Dorfflohmarktes. Schon bei der Premiere 2017 waren viele zu einem Plausch auf den Platz zwischen Schule und Turnhalle gekommen.

Und da mit 30 Anbietern die Erwartungen übertroffen wurde, gibt es am Samstag, 16. Juni, zwischen zehn und 14 Uhr eine zweite Auflage. Diesmal mit einer Änderung. Ab 13 Uhr sorgen Pepe Pirmann und Markus Wille auf ihrer roten Couch für musikalische Unterhaltung. Teilnehmen können alle Vereine, Gruppen und Privatpersonen aus Rimschweiler und Umgebung. Dabei können Bücher, Kleider, Werkzeuge, Spielsachen und vieles mehr angeboten werden. Wer sperrige Sachen verkaufen möchte, kann davon ein Foto machen, das auf einer Pinnwand aufgehängt wird. Für Essen und Trinken sorgt der TuS Rimschweiler. Die Standgebühr für einen Tisch und eine Bank beträgt zehn Euro, Kinder bis 16 Jahre zahlen  fünf Euro. Anmeldungen unter (0 63 32) 90 33 18 oder dorfflohmarkt@freenet.de.