| 20:50 Uhr

Ernstweiler Kerb 2019
Die Party des Jahres in Ernstweiler steht vor der Tür

 Kommendes Wochenende wird im Stadtteil Ernstweiler wieder zünftig die Kerb gefeiert.
Kommendes Wochenende wird im Stadtteil Ernstweiler wieder zünftig die Kerb gefeiert. FOTO: Norbert Schwarz
Im großen, beheizten Festzelt geht es am kommenden Wochenende rund: Ernstweiler feiert Kerb. Zum Auftakt am Freitag spielt auch dieses Jahr wieder die Firma Holunder.

Sechs Tage Ausnahmezustand in Ernstweiler! Das kann nur eins heißen: Es ist Kerb! Die Straußbuben und Straußmäde, Helfer und Sponsoren werden sich auch dieses Jahr ins Zeug legen, um mit den Besuchern fünf Tage lang den Alltag zu vergessen. „Das Wochenende beginnt wie schon seit vielen Jahren mit unseren Freunden von der Firma Holunder XXL. Besucht uns bei unserem Fackelumzug und dem tollen Feuerwerk am Samstagabend und feiert mit uns und den „JustCrazyBoys“ bei Dimi&Maxi. Gefolgt von dem traditionsreichen Umzug mit Straußstecken an den Kneipen und am Zelt und der hochkarätigen und unterhaltsamen Kerweredd am Sonntag. Auch dieses Jahr lassen wir es mit den Jungs von Krachleder bis in die späte Sonntagnacht krachen. Und das sind nur die ersten 3 Tage Kerb in Ernstweiler!“, versprechen die Straußbuben und Straußmäde.

Damit die Kerb auch so wird, sind sie in den Tagen vor der Kerb mächtig eingebunden und zu gleicher Zeit mit dem Aufbau auf dem Kerbeplatz hinter dem Prinzenpark beschäftigt. Traditionstermin für die Ernstweiler Kerb ist dabei immer der zweite Sonntag im Oktober, wobei von Freitag bis Montag gefeiert wird. Der Festplatz liegt im Ernstweilertal zwischen Prinzenpark und Ernstweilerhof. Die Kerwe-Tradition wird von den Straußbuben und Straußmädchen gepflegt. Hierzu zählen insbesondere der Fackelumzug mit Feuerwerk, der Kerweumzug mit anschließender „Kerweredd“ sowie der Hammeltanz.



Auftakt mit der
Firma Holunder:

Los geht es am Freitag, 11. Oktober, mit einer Bierreise der Straußbuben- und mädchen durch die Ernstweiler Kneipen. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik im großen, beheizten Festzelt. Es spielt wieder die Firma Holunder. „Morgens müde, abends munter“, lautet das Motto der Band, die mit ihren Après-Ski-Hits schon die Massen in Ischgl einheizte. Im gesamten Saarpfalz-Kreis haben sich die beiden Homburger bereits einen Namen gemacht.

Weiter geht es am Samstag, 12. Oktober, um 16 Uhr mit dem Kerwesuchen. Um 17 Uhr folgt der Fassbieranstich. Ab 20 Uhr läuft der Fackelumzug gemeinsam mit den Pfälzer Rhythmusfetzern aus Landstuhl durch den Ortsteil. Um 21 Uhr steigt bei Dimi & Maxi die Kerweparty mit Livemusik. Es spielen die JustCrazyBoys. Der Samstag endet um 21.30 Uhr mit dem Feuerwerk auf dem Kerweplatz.

Die Band Krachleder
spielt am Sonntag:

Der Sonntag beginnt wie immer um 13 Uhr mit dem großen Kerweumzug der Straußjugend mit Marching Band. Im Anschluss findet um 15.30 Uhr Uhr die Kerweredd in der Bautzenbachstraße mit Kaffee und Kuchen statt; am Abend Partystimmung auf dem Festplatz. Ab 18 Uhr spielen Krachleder im Festzelt.

Am Montag, 14. Oktober, dürfen sich alle auf das traditionelle Kerweessen mit Leberknödel im Festzelt freuen. Los geht es um 12 Uhr. A 11.30 Uhr gibt es Livemusik mit Dietmar. Bereits um 9 Uhr findet der Lumpenumzug statt.

Alle Umzüge starten am Dreiländereck vorm Gasthaus Beisl. An allen Tagen ist das Festzelt beheizt, es gibt außerdem einen Imbiss, Getränkewagen, Süßwaren, Greiferautomat und vieles mehr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.⇥cms

Im Internet:
www.ernstweiler-
straussbuben.de