| 00:00 Uhr

CDU Südwestpfalz unterstützt Gensch und Freiler

Zweibrücken. Der CDU-Kreisvorstand Südwestpfalz hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die Kandidatur von Christoph Gensch als A-Kandidat im Wahlkreis Zweibrücken zu unterstützen. Das teilte die Partei am Dienstag mit. red

Der Wahlkreis umfasst die Stadt Zweibrücken , die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land und die ehemalige Verbandsgemeinde Wallhalben.

Als B-Kandidat nominierte der Kreisvorstand ebenfalls einstimmig den ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Klaus Freiler, der Gensch im Wahlkampf unterstützen werde. Die endgültige Bestimmung der Kandidaten im Wahlkreis 46 erfolgt auf der Delegiertenversammlung am 19. Juni in der Turnhalle in Contwig.

"Unsere Region braucht starke Vertreter in Mainz. Wir sind sicher, dass die vorgeschlagenen Bewerber diesem Anspruch gerecht werden", so Christof Reichert, Kreisvorsitzender der CDU Südwestpfalz.