| 23:15 Uhr

Bewaffneter Überfall auf einen Supermarkt

Ludwigshafen. Ein bewaffneter Mann hat einen Supermarkt in Ludwigshafen überfallen. Er bedrohte dabei gestern Morgen zwei Mitarbeiterinnen bei Dienstantritt mit einer Schusswaffe, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Frauen mussten sich demnach in dem Markt auf den Boden legen und wurden gefesselt. Der Räuber brach danach den Tresor in einem Büro auf und stahl Geld in bislang unbekannter Höhe, dann flüchtete er. Etwa eine Stunde nach dem Überfall konnten die Frauen einen Kunden auf sich aufmerksam machen und schließlich befreit werden. Agentur

Ein bewaffneter Mann hat einen Supermarkt in Ludwigshafen überfallen. Er bedrohte dabei gestern Morgen zwei Mitarbeiterinnen bei Dienstantritt mit einer Schusswaffe, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Frauen mussten sich demnach in dem Markt auf den Boden legen und wurden gefesselt. Der Räuber brach danach den Tresor in einem Büro auf und stahl Geld in bislang unbekannter Höhe, dann flüchtete er. Etwa eine Stunde nach dem Überfall konnten die Frauen einen Kunden auf sich aufmerksam machen und schließlich befreit werden.