| 12:04 Uhr

Betrunken die Böschung heruntergerutscht

Zweibrücken. Ein 25-jährige Autofahrerin ist am frühen Donnerstagmorgen betrunken die Böschung heruntergerutscht.

Als sie gegen 4 Uhr von der Amerikastraße nach links auf die L 465 abbog, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Anzeichen auf Alkoholeinfluss . Ein Atemalkoholtest ergab knapp über 1,5 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. Am Auto entstand geringer Schaden.