| 20:23 Uhr

Homburger Straße
Beifahrerin bei Autounfall verletzt

Zweibrücken.  (red) Am Freitag hat sich kurz nach 18 Uhr in der Homburger Straße an der Einmündung zur Bautzenbachstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignet. Demnach wollte der Fahrer eines Seat Leon aus dem Saarpfalz-Kreis von der Homburger Straße nach links in die Bautzenbachstraße abbiegen.

Der hinter im befindliche Fahrer eines Ford Mondeo mit ZW-Kennzeichen versuchte in diesem Moment, den Seat Leon zu überholen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im vorderen Bereich. Hierbei wurde die Beifahrerin im Fahrzeug des Verursachers leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Nardini-Klinikum Zweibrücken gebracht werden. Eines der Fahrzeuge war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 6000 Euro. Gegen den Verursacher des Unfalls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.