| 00:53 Uhr

Bei Routinekontrolle aufgefallen
Unter Einfluss von Cannabis gefahren

Zweibrücken. Die Polizei hat am Sonntag gegen 10.10 Uhr in der Landauer Straße in Zweibrücken einen 26-jährigen Autofahrer einer Routinekontrolle unterzogen. Da sich dabei anhand des Verhaltens des Mannes Anhaltspunkte dafür ergaben, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standm wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv auf THC (Cannabis) verlief.

Ein Arzt ennahm dem Mann in den Diensträumen der nahen Polizeiinspektion eine Blutprobe. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.