| 23:30 Uhr

Konzertvorschau
Beats und Raps und Country

 Die Last Gunslingers spielen am Samstag im Route 66.
Die Last Gunslingers spielen am Samstag im Route 66. FOTO: Band
Zweibrücken. Von Christian Angel

Ob Poprock im Irish Pub, Hip Hop im Gasthaus Sutter oder Country-Rock N Roll im Route 66: Auch das kommende Wochenende bietet, was Livemusik in Zweibrücken betrifft, wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Los geht es bereits am heutigen Donnerstag. Ab 21 Uhr tritt im Irish Pub Sänger und Gitarrist Samuel Bos auf. Normalerweise ist Bos mit drei weiteren Musikern unterwegs, heute präsentiert er aber ein akustisches Solo-Set mit einer Mischung aus Pop und Rock. Als Einflüsse nennt der Künstler auf seiner Facebook-Seite Bands wie Coldplay oder Aerosmith. Der Eintritt ist frei, Hutspenden werden gerne entgegengenommen.

Am Samstag stehen im Erdgeschoss des Gasthaus Sutter dann Beats und Raps auf dem Programm. Dort tritt die Hip-Hop-Formation Manfred Groove auf. Das Duo besteht aus Rapper Milf Anderson und DJ YellowCookies und macht nach eigenen Angaben „Hip Hop für Erwachsene“. Mit dabei haben Manfred Groove mit Bottom Lip ein weiteres Duo. YellowCookies ist auch hier der DJ, am Mikrofon wird er von MC Theodore Von unterstützt. Einlass ist um 20.30 Uhr, der Eintritt beträgt an der Abendkasse sieben Euro.



Ebenfalls am Samstag steigt im Route 66 in der Gewerbestraße das alljährliche Biketoberfest. Für musikalische Unterhaltung sorgen dort die Last Gunslingers. Das Quartett aus Zweibrücken spielt Songs von Countrygrößen wie Johnny Cash, hat aber auch eigene Stücke im Rockabilly-Stil auf Lager. Start des Biketoberfestes ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt sieben Euro.