| 00:17 Uhr

Barocke Töne zum Auftakt des Euroclassic-Festivals

Zweibrücken. Das Kurpfälzische Kammerorchester unter der Leitung von Hans Oskar Koch entführt heute Abend ab 20 Uhr in der Zweibrücker Festhalle in die Musikwelt des Barock. Denn das Konzert des Kammerorchesters steht unter dem Titel "Gluck und die Hofmusik in Zweibrücken". Dabei werden Werke von Musikern vorgetragen, die im 18. Jahrhundert in Zweibrücken tätig waren

Zweibrücken. Das Kurpfälzische Kammerorchester unter der Leitung von Hans Oskar Koch entführt heute Abend ab 20 Uhr in der Zweibrücker Festhalle in die Musikwelt des Barock. Denn das Konzert des Kammerorchesters steht unter dem Titel "Gluck und die Hofmusik in Zweibrücken". Dabei werden Werke von Musikern vorgetragen, die im 18. Jahrhundert in Zweibrücken tätig waren. "Damit verbinden wir das Jubiläum 600 Jahre Herzogtum Pfalz-Zweibrücken mit dem Euroclassic-Festival", sagte der Leiter des städtischen Kulturamtes, Thilo Huble (Foto: pma).Mit dem Konzert wird das Euroclassic-Festival eröffnet. Der Vorverkauf sei "wie gewohnt" schleppend angelaufen, sagte Huble. Aber mit Beginn des kühleren und regnerischen Wetters sei der Kartenvorverkauf besser angelaufen. Trotzdem gebe es noch Karten. Auch für das Konzert des Swing-Stars Roger Cicero am Freitag, 24. September, in der Festhalle. Auch wenn es für dieses Konzert "nicht mehr zu viele sind". Für das heutige Eröffnungskonzert sind laut Huble rund 300 Karten verkauft. Insgesamt 22 Konzerte in zwölf verschiedenen Kommunen werden von heute bis zum 17. Oktober in der Region Südwestpfalz-Lothringen-Saarpfalz angeboten. Hochkarätige Ensembles mit nationalem und internationalem Ruf wie die deutsche Staatsphilharmonie oder La Stagione Frankfurt werden dabei sein. Huble: "Die Veranstaltung schafft abwechslungsreiche Übergänge auf musikalischer und kultureller Ebene." In Zweibrücken finden sieben Konzerte statt. Ein Höhepunkt ist der Auftritt des Pianisten Fazil Say, der an drei Veranstaltungsstätten in Zweibrücken, Pirmasens und Blieskastel sein Können präsentiert. sf