| 10:46 Uhr

Autorenlesung mit Hans Bollinger

Zweibrücken. Am kommenden Mittwoch, 14. Dezember, stellt Hans Bollinger sein neues Buch "Unterwegs in Polen" um 19.30 Uhr in der Zweibrücker Stadtbücherei vor. Die Begegnungen mit den einfachen Menschen, wie Bergleuten, Köhlern, Förstern und Bauern, die trotz schwieriger Verhältnisse ihr persönliches Glück zu meistern versuchen, stehen im Mittelpunkt seiner oft humorvollen Erzählungen, heißt es in der Ankündigung.

Hans Bollinger, geboren 1949, ist Pädagoge, Musiker, Schulleiter und Volkssänger. Er lebt im Saarland an der französischen Grenze. Der Eintritt ist frei.