| 18:58 Uhr

2000 Euro Sachschaden
Autofahrer übersieht Radler: schwer verletzt

 Der Radfahrer wurde ins Nardini-Klinikum eingeliefert.
Der Radfahrer wurde ins Nardini-Klinikum eingeliefert. FOTO: Eric Kolling
(red) Ein 23-Jähriger Autofahrer hat am Samstag, gegen 14.55 Uhr, beim Linksabbiegen von der Bubenhauser Ingweilerstraße in die Wolfslochstraße eine von links kommende vorfahrtberechtigte dreiköpfige Fahrradfahrergruppe übersehen.

Zwei der Radler konnten dem Pkw noch ausweichen. Ein 49-Jähriger Radfahrer wurde von dem Auto erfasst und stürzte. Dadurch zog er sich einen komplizierten Bruch des Schulterblattes, Prellungen und Schürfwunden zu. Er wurde vom DRK ins Nardini-Klinikum gebracht. An seinem hochwertigen Carbon-Rennrad entstand etwa 2000 Euro Schaden, wie die Zweibrücker Polizei weiter mitteilt.