| 00:36 Uhr

Hoher Sachschaden
Autobahn A 8 nach Fahrzeugbrand zehn Stunden dicht

Nünschweiler. Beim Brand eines Sattelschleppers auf der Autobahn A 8 nahe Nünschweiler im Landkreis Südwestpfalz ist ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden. Der 62 Jahre alte Fahrer aus dem baden-württembergischen Fellbach kam mit leichten Blessuren davon, wie die Polizei weiter mitteilte. Der mit Kurbelwellen beladene Lkw ging am Mittwochnachmittag in Flammen auf und brannte völlig aus. Die Autobahn war fast zehn Stunden lang gesperrt.

Beim Brand eines Sattelschleppers auf der Autobahn A 8 nahe Nünschweiler im Landkreis Südwestpfalz ist ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden. Der 62 Jahre alte Fahrer aus dem baden-württembergischen Fellbach kam mit leichten Blessuren davon, wie die Polizei weiter mitteilte. Der mit Kurbelwellen beladene Lkw ging am Mittwochnachmittag in Flammen auf und brannte völlig aus. Die Autobahn war fast zehn Stunden lang gesperrt.

(dpa)