| 22:41 Uhr

Unfall mit Personenschaden
Ampel überfahren und Krankenwagen gerammt

Ein Autofahrer hat am Sonntag, 28. Oktober, 18 Uhr, einen Rettungswagen gerammt, der nicht mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war. Laut Polizei geschah das an der Kreuzung Kaiser-/Ritterstraße. Vermutlich habe der Autofahrer die rote Ampel nicht beachtet. Von Eric Kolling

Der Beifahrer des Rettungswagens wurde leicht verletzt, ein Strafverfahren eingeleitet.