| 11:40 Uhr

Auto beschädigt und weitergefahren

Zweibrücken. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht ist es am Montag zwischen neun und 13 Uhr gekommen.

Laut Polizei hatte zu dieser Zeit ein 30-Jähriger sein Auto in der Hilgardstraße in Zweibrücken geparkt. Währenddessen streifte vermutlich ein anderes Fahrzeug den Pkw, sodass ein Schaden am hinteren Kotflügel des BMW in Höhe von circa 500 Euro entstand. Der Verursacher verließ anschließend den Unfallort.

Hinweise an die Polizei ,

Tel. (0 63 32) 97 60.