| 22:42 Uhr

Verkehrsbehinderungen
Ausfahrt bleibt womöglich gesperrt

Zweibrücken. Die Arbeiten auf der A 8 bei der Ausfahrt Zweibrücken-Mitte verzögern sich.

Die Autobahnabfahrt Zweibrücken-Mitte auf der A 8 aus Richtung Saarland kommend war aufgrund von Wartungs- und Rodungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei in den vergangenen Tagen jeweils zwischen neun und 15 Uhr gesperrt.

Die Sperrung sollte nun aufgehoben werden – doch die Arbeiten sind nach Auskunft der Landstuhler Dienststelle umfangreicher als angenommen. Deshalb ist es laut Autobahnmeisterei möglich, dass die Sperrung auch noch heute und am Montag besteht, teilt die Stadt mit. Die Umleitung erfolgt über die Ausfahrt Zweibrücken-Ixheim.