| 21:20 Uhr

Verkehrsbehinderungen erwartet
In der Hilgardstraße läuft der Ausbau

Der Ausbau der Hilgardstraße hat diese Woche begonnen. Die Vollendung des ersten Teilbereichs dauert laut Stadt voraussichtlich bis Ende Juni, er reicht von der Einmündung Gutenbergstraße bis hinter den Hilgardplatz.

Die Gutenbergstraße wird später eingebunden, sodass diese frei befahrbar bleibt. Von der Augartenstraße und dem Hilgardplatz (Seite ungerade Hausnummern) kann man nicht mehr in die Hilgardstraße einfahren. Diese werden folglich zu Sackgassen. Die Einbahnstraßenregelung dieser Seite des Hilgardplatzes wird dann aufgehoben. Im Baustellenbereich gilt Halteverbot.