| 21:05 Uhr

Polizeimeldung
Auf Ladendiebstahl folgt Hausverbot

Auf frischer Tat beim Klauen ertappt wurde eine 43-Jährige aus Zweibrücken am Freitag gegen 16.45 Uhr in einem Lidl-Markt in der Sickingerhöhstraße. Eine Mitarbeiterin beobachtete nach Polizeiangaben, wie die Frau Waren im Wert von etwa 20 Euro in ihre Handtasche steckte und diese an der Kasse nicht bezahlte.

Gegen sie wurde ein Hausverbot ausgesprochen.