| 20:07 Uhr

Zeugen gesucht
Am ZOB grundlos angegriffen

Zweibrücken.  (red) Ein 27-Jähriger ist am Montag gegen 19 Uhr am ZOB von einem Unbekannten grundlos angegriffen worden. Der Unbekannte habe ihm, berichtete er der Polizei, zuerst eine Kopfnuss verpasst und ihm danach mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der 27-Jährige klagte über Schmerzen im Gesichtn. Den Angreifer beschreibt er wie folgt: Südländischer Typ, geschätztes Alter Mitte bis Ende 20, etwa 170 cm groß, dunkle, lockige, lange Haare, die zu einem Zopf gebunden waren, schmal gebaut, weiße Hose.

Hinweise an die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60.