| 21:32 Uhr

Gemischter Chor Hengstbach
„Aber bitte mit Sahne“ heißt es beim Chor-Konzert

Zweibrücken. (red) Der Gemischte Chor Hengstbach lädt zu einem musikalisch-kulinarischen Chor-Konzert am Sonntag, 10. Juni, ins Dorfgemeinschaftshaus Hengstbach ein. Beginn ist um 15 Uhr. Unter dem Motto „Aber bitte mit Sahne“ präsentiert der Chor gern gehörte, aber auch weniger bekannte Melodien, leckeren selbstgebackenen Kuchen und herzhafte Snacks.

Unter anderem werden so bekannte Titel gesungen, wie „Rote Lippen soll man küssen“, der Top-Hit „Phänomen“ von Helene Fischer, „Für Alle“, mit dem Hanne Haller beim Grand Prix 1985 den zweiten Platz belegt hatte, „Über sieben Brücken musst du gehn“ und ein Udo-Jürgens-Medley mit dessen bekanntesten Titeln. Nach dem ersten Teil folgt eine längere Pause, in der sich das Publikum bei Kaffee, Kuchen und anderen herzhaften Kleinigkeiten auf den abschließenden zweiten Teil vorbereiten kann. Der Chor wird bei einigen Stücken von Hans-Jürgen Karmeinsky am Klavier begleitet. Die Gesamtleitung liegt in den Händen der Chorleiterin Christine Gölzer.

Nachdem die beiden letzten Konzerte nicht die gewünschte Resonanz gefunden haben, will der Gemischte Chor mit diesem geänderten Konzept versuchen, neue Freunde zu gewinnen.

Weitere Infos bei Winfried Schwarz (01 71) 7 72 01 19 und Christine Gölzer (01 71) 8 05 02 54.