| 00:00 Uhr

6. deutsch-französisches Sommerfest in Sarralbe gefeiert

 Deutsch-französische Marine-Kameradschaft. Foto: Verein
Deutsch-französische Marine-Kameradschaft. Foto: Verein FOTO: Verein
Zweibrücken. Zum 6. deutsch-französischen Sommerfest trafen sich in Sarralbe in Lothringen die Mitglieder der Marinekameradschaft Teddy Suhren Zweibrücken und der Amicale de Marins, et de Marins anciens de Sarralbe et Environs. red

Beide Kameradschaften sind 2009 eine Partnerschaft eingegangen, die sich in der kurzen Zeit prächtig entwickelt hat. Initiatoren und Motoren der Partnerschaft waren die beiden Vorsitzenden der Kameradschaften Reinhard Franke und Marcel Weber auf französischer Seite.

Mehrmals im Jahr finden gemeinsame Veranstaltungen im Wechsel in Zweibrücken und Sarralbe statt. Begünstigt wird diese Entwicklung durch die relativ kurze Entfernung und die geringen Sprachprobleme, da in Lothringen noch viel deutsch gesprochen wird. Aus Anlass des Sommerfestes wurde der damalige Zweibrücker Vorsitzende, Reinhard Franke, für seine Verdienste um die Partnerschaft in einer heiteren und freundschaftlichen Atmosphäre offiziell der Titel "matelot d'honneur de l'amicale des anciens marins (Matrose ehrenhalber) zuerkannt.

Das nächste Treffen wird am 11. Oktober in Zweibrücken anlässlich der Feier zum 25. Gründungstag der Marinekameradschaft "Teddy Suhren" stattfinden.