| 22:44 Uhr

Müllsammlung in Rimschweiler
35 Rimschweiler räumen auf

Die Müllsammler nach ihrem Rundgang durch Rimschweiler. Am Rondell in der Bahnhofstraße haben sie den Unrat gesammelt.
Die Müllsammler nach ihrem Rundgang durch Rimschweiler. Am Rondell in der Bahnhofstraße haben sie den Unrat gesammelt. FOTO: Marco Wille / Marco Wille; www.marcowille.de
Rimschweiler. Bei der Müllaktion am Wochenende wurden Unmengen von Abfall eingesammelt. Von Marco Wille

„Wie kommt man dazu, so etwas einfach in die Umwelt zu werfen?“ Bei den Teilnehmern der Müllsammel-Aktion in Rimschweiler gab es immer wieder Kopfschütteln: Glasflaschen, Möbelreste, Bügelbretter, alte Skier, ein durchgerosteter Auspuff, die Reste eines Zeltes, Styropor-Platten, Eimer mit Farbresten, Porzellan, Glas, Kleidungsstücke – der Berg an gesammelten Unrat war groß. So groß, dass einige Sammelgruppen Zwischenlager errichten mussten. „Das ist schon erheblich, was hier wieder zusammengekommen ist und das wird bestimmt nicht besser, wenn das neue Hausmüllkonzept zum Tragen kommt“, befürchtet Ortsvorsteherin Isolde Seibert schon jetzt.

Gekommen waren 35 Rimschweiler. Ihnen allen galt der besondere Dank der Ortsvorsteherin dafür, dass sie bei Temperaturen leicht über Null Grad über zwei Stunden lang fleißig gesammelt hatten. Schlimm wurde es, je näher man in den Bereich der Bundesstraße B 424 kam. Flaschen, Essensreste und Altreifen waren hier noch das kleinste Übel. Besonders erbost, da waren sich Isolde Seibert und alle Teilnehmer einig, war man über die vielen Tüten mit Fäkalien. In Rimschweiler wurden extra an mehreren Stellen Hundekotstationen errichtet. Hier können sich die Hundehalter mit kostenlosen Tüten eindecken, um den Tierkot einzusammeln. Den Weg, zu dem an gleicher Stelle platzierten Mülleimer fanden die vollgepackten Plastiktüten allerdings nur selten. Sie wurden einfach irgendwo an den Wegrand geworfen. „Eigentlich müsste man das Ganze hier direkt nochmal machen, um wirklich alles einzusammeln“, kommentierte Seibert das nicht gerade schöne Bild.