| 00:31 Uhr

22-Jährigen gestoppt
Mann lenkt Auto unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Zweibrücken. (red) Ein 22-jähriger Autofahrer aus Frankreich ist dabei ertappt worden, wie er unter Drogen seinen Wagen lenkte. Wie die Polizei mitteilte, stoppte sie in der Gottlieb-Daimler-Straße am frühen Freitagmorgen, gegen ein Uhr, das Auto, das eine französische Zulassung hatte. red

Die Beamten bemerkten Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer, offenkundig durch Konsum von Betäubungsmitteln verursacht und ordneten eine Blutprobe an. Der Franzose musste ferner eine Sicherheitsleistung zahlen.