| 08:52 Uhr

10 000 Unterschriften für Erhalt Morsbroichs

Leverkusen. Binnen fünf Wochen haben 10 000 Unterstützer eine Online-Petition für den Erhalt des renommierten Museums Morsbroich in Leverkusen unterzeichnet. Wirtschaftsprüfer hatten in einem Gutachten empfohlen, das 1951 eröffnete Haus zu schließen, damit die verschuldete Stadt Leverkusen Sparvorgaben erfüllen kann.

Mit der Schließung und dem Verkauf der Sammlung sollen fast 780 000 Euro pro Jahr gespart werden. Bis 27. Juni will die Stadt sich positionieren. Gegen das drohende Aus für Morsbroich regt sich Protest. Auch Deutschlands bedeutendster Künstler Gerhard Richter , dessen Werke Teil der Morsbroicher Sammlung sind, hatte die Pläne kritisiert.