Angeblich Geschädigter nun im Fokus der Justiz

Betrugsprozess gegen Zweibrücker Maklerin eingestellt

Zweibrücken. Am nunmehr 31. Prozesstag hat die Erste Strafkammer des Landgerichts Zweibrücken das Strafverfahren gegen eine 57-jährige Zweibrücker Maklerin am Montag eingestellt. Was die Vorsitzende Richterin Susanne Thomas fast ein bisschen erleichtert mit den Worten quittierte: „Dann ist die Sitzung beendet – nach eineinhalb Jahren.“ Die Kosten des langwierigen Verfahrens trägt das Land. Von Rainer Ulmmehr