| 22:50 Uhr

So wird’s Wetter in der Region Zweibrücken
Abwechslungsreich: Mal Regen, mal Sonne

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Nach leichtem Zwischenhocheinfluss zu Wochenbeginn zieht bis Mittwoch ein weiteres kräftiges Tief mit seinem Schlechtwettergebiet über das unsere Region hinweg. Auf seiner Rückseite gelangt ein Schwall kühler Polarluft nach Mitteleuropa. Von Michael Agne

Diese gelangt am Donnerstag von Frankreich her unter Hochdruckeinfluss und kann sich wieder erwärmen. Auf Sonntag greifen voraussichtlich die Ausläufer eines weiteren umfangreichen Atlantiktiefs auf Deutschland über und leiten erneut eine unbeständigere Witterungsperiode ein.

Montag: Die neue Woche startet mit einem Wechselspiel aus etwas Sonne und dichteren Wolken. Hin und wieder kann es etwas tröpfeln oder es gehen leichte Schauer nieder. Die Temperaturen liegen dabei gemessen an der Jahreszeit noch im recht milden Bereich.

Dienstag: Der Tag startet noch recht freundlich. Im Laufe des Vormittags nimmt die Bewölkung bei auffrischendem von Westen jedoch deutlich zu und bald darauf setzt Landregen ein. Es wird dabei jedoch nochmals ziemlich mild.
In der Nacht auf Mittwoch überqueren uns dann noch örtliche Schauer.



Mittwoch: Aus kompakteren Wolken fällt noch gelegentlich Regen. Dieser lässt aber nach und anschließend reißt die Wolkendecke auch mal für längere Zeit auf und lässt der Sonne eine Chance. Die Temperaturen gehen im Vergleich zu den Vortagen zurück.

Donnerstag: Der Tag startet freundlich mit reichlich Sonnenschein aber auch sehr frisch. Bis zum Nachmittag kann sich die Luftmasse jedoch wieder einigermaßen erwärmen, bevor von Frankreich hohe und mittelhohe Wolkenfelder über die Region ziehen, welche die Sonne milchig einhüllen.

Weiterer Trend: Am Freitag und Samstag halten sich zwar Wolkenfelder, doch sollte es der Sonne zwischendurch immer wieder mal gelingen sich in Szene zu setzen. Dabei bleibt es mit Temperaturen zwischen 16 und 19 Grad recht mild. Am Sonntag gibt es voraussichtlich bei einem lebhaften Südwestwind reichlich Regen und etwas kühlere Temperaturen.

Wetterdaten für das Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 11 bis 14, Dienstag 8 bis 11, Mittwoch 9 bis 12, Donnerstag 2 bis 5. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 16 bis 19, Dienstag 17 bis 20, Mittwoch 11 bis 14, Donnerstag 12 bis 15. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 35 bis 45, Dienstag 90 bis 95, Mittwoch 55 bis 65, Donnerstag 0 bis 5. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0 bis 1, Dienstag 6 bis 11, Mittwoch 1 bis 3, Donnerstag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 1 bis 2, Dienstag 2 bis 3, Mittwoch 2 bis 3, Donnerstag 6 bis 7. Windrichtung und -stärke: Montag Südwest 4, Dienstag Südwest 4 bis 5, Mittwoch Nordwest 3 bis 4, Donnerstag variabel 1 bis 2.