| 23:00 Uhr

So wirds Wetter im Zweibrücker Land
Immer wieder mal Schnee(regen)

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Ein umfangreicher Tiefdruckkomplex lenkt erwärmte Polarluft aus dem isländisch-grönländischen Bereich nach Mitteleuropa. Die in dieser Strömung enthaltenen Schlechtwettergebiete überqueren das Zweibrücker Land von West nach Ost und bringen in den nächsten Tagen immer wieder Schnee oder Schneeregen im Wechsel mit kurzen Beruhigungsabschnitten. Von Michael Agne

Im Vorfeld eines neuen Tiefdruckwirbels bei den Britischen Inseln gelangt während der zweiten Wochenhälfte wieder etwas mildere Luft zu uns.

Montag: Abgesehen von kurzen Auflockerungsphasen mit einigen Sonnenstrahlen dominieren heute meistens die Wolken und bringen gelegentliche Niederschläge, die teilweise als Regen oder Schnee(regen) fallen. Dabei kann der Wind zeitweise auffrischen. Am Abend und in der Nacht kann der Himmel zwischendurch aufklaren, dann besteht akute Gefahr durch Eisglätte.

Dienstag: Am Vormittag und Mittag ziehen kompakte Wolken mit Schnee oder Schneeregen über uns hinweg. Dabei muss vor allem in höheren Lagen mit Glätte gerechnet werden. Sonst bleibt der Himmel oft von dichten Wolken überzogen, Schnee fällt jedoch nur vereinzelt. In der Nacht gibt es verbreitet Frost, tagsüber liegen die Temperaturen allgemein leicht über dem Gefrierpunkt.



Mittwoch: Die Wolken bleiben in der Überzahl und sorgen immer wieder für Schneefall. Achtung, es muss erneut mit Glätte durch Schnee oder Schneematsch gerechnet werden. Die Temperaturen ändern sich insgesamt nur wenig.

Donnerstag: Nach frostiger Nacht gibt es zunächst größere Lücken mit sonnigen Abschnitten, bevor zum Nachmittag die Wolken wieder zunehmen und neuer Schneefall zu erwarten ist. In der Nacht auf Freitag wird es dann etwas milder.

Weiterer Trend: Am Freitag sowie am Wochenende bleibt es meistens bei vielen Wolken und nur wenigen Sonnenstrahlen. Immer wieder muss mit Niederschlägen gerechnet werden, die je nach Höhenlage und Intensität als Regen, Schneeregen oder Schnee fallen können. Dazu bleibt es meistens nass-kalt und unangenehm.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag -1 bis 1, Dienstag -4 bis -2, Mittwoch -3 bis -1, Donnerstag -7 bis -5. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 2 bis 4, Dienstag 1 bis 3, Mittwoch 0 bis 2, Donnerstag 0 bis 2. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 70 bis 80, Dienstag 75 bis 85, Mittwoch 80 bis 90, Donnerstag 65 bis 75. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 1 bis 4, Dienstag 2 bis 5, Mittwoch 5 bis 10, Donnerstag 2 bis 5. Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 0 bis 1, Dienstag 0 bis 1, Mittwoch 0 bis 1, Donnerstag 2 bis 3. Windrichtung und -stärke: Montag West 4 bis 5, Dienstag Südwest 2 bis 3, Mittwoch Südwest 3, Donnerstag Ost 2 bis 3.