| 23:01 Uhr

Wettervorhersage für die Region Zweibrücken
Lange vermisster Regen meldet sich ausgiebig zurück

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Mitteleuropa verbleibt in dieser Woche in einer milden Südwestströmung, wobei und im Wechsel mit kurzen Zwischenhochs immer wieder Schlechtwettergebiete atlantischer Tiefdruckgebiete überqueren. Damit bekommt die Natur jetzt endlich ihren langersehnten Regen, der vor allem zu Wochenbeginn auch mal intensiver ausfallen kann. Von Michael Agne

Ein polarer Kaltlufteinbruch in unserer Region ist frühestens zu Beginn der neuen Woche zu erwarten.

Montag: Abgesehen von örtlichen Auflockerungen, bleiben die Wolken deutlich in der Übermacht und lassen häufig Regen fallen, zum Teil auch schauerartig verstärkt und vereinzelt in Verbindung mit Blitz und Donner. Die Temperaturen sind bei einem spürbaren Südwestwind für Anfang Dezember ungewöhnlich mild.

Dienstag: Der Himmel bleibt von kompakten Wolken überzogen, aus denen weiterhin gelegentlich Regen oder Schauer fallen. Es wird dabei jedoch nicht mehr ganz so mild als am Vortag. Gegen Abend lassen die Schauer nach und die Wolkendecke bekommt größere Lücken.



Mittwoch: Nach einigen Wolkenlücken zu Tagesbeginn trübt sich der Himmel mit auffrischendem Südwestwind wieder ein und zum späten Nachmittag oder Abend erreicht uns von Westen das nächste Regengebiet. Vor dem Regen wird es wieder sehr mild.

Donnerstag: Dichte graue Schichtwolken dominieren und lassen kaum Sonnenstrahlen durch. Es fällt weiterhin gelegentlich leichter Regen oder Sprühregen. Die Temperaturen gehen dadurch aber etwas zurück. In der Nacht auf Freitag nimmt der Wind vor Erreichen des nächsten Schlechtwettergebietes wieder deutlich zu.

Weiterer Trend: Am Freitag und am Wochenende bleibt es unbeständig mit reichlich Regen und lebhaftem Wind. Die Temperaturen gehen leicht zurück.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 10 bis 12, Dienstag 8 bis 10, Mittwoch 7 bis 9, Donnerstag 6 bis 8. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 12 bis 14, Dienstag 10 bis 12, Mittwoch 11 bis 13, Donnerstag 9 bis 11. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 90 bis 95, Dienstag 80 bis 90, Mittwoch 75 bis 85, Donnerstag 80 bis 90. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 10 bis 20, Dienstag 2 bis 6, Mittwoch 1 bis 4, Donnerstag 1 bis 4. Sonnenscheindauer in Stunden: Montag bis Donnerstag 0 bis 1. Windrichtung und -stärke: Montag Südwest 4 bis 5, Dienstag Südwest 4 bis 5, Mittwoch Südwest 4 bis 5, Donnerstag Südwest 3 bis 4.