| 21:30 Uhr

Serie  So wird’s Wetter
Tags oft freundlich, aber Bodenfrost-Gefahr

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Mehrtägige Wettervorhersage für Zweibrücken und Umgebung. Von Michael Agne

Ein kräftiges Hoch über der Nordsee übernimmt die Regie beim Wetter im Zweibrücker Land. Mit nordöstlicher Strömung gelangt jedoch zunächst eher kühle Luft nach Mitteleuropa. Bei längerem Aufklaren besteht die Gefahr von Bodenfrost: Die Eisheiligen machen auf sich aufmerksam. Bis Donnerstag verlagert sich das Hoch nach Norden, gleichzeitig schaufelt ein Tief über Osteuropa seine Wolken nach Deutschland. Am Wochenende gewinnt ein Tief über dem westlichen Mittelmeer mit seinen Regen- und Schauerwolken Einfluss auf das Wetter in unsere Region.

Montag: Die neue Woche startet freundlich, aber sehr kühl. Von einem wolkenlosen oder nur leicht bewölkten Himmel scheint verbreitet die Sonne. Nach leichtem Bodenfrost in der Frühe erwärmt sich die Luft bis zum Nachmittag. Der mäßige Nordostwind wirkt ein bisschen störend.

Dienstag: Von morgens bis abends strahlt die Sonne. Gelegentlich ziehen über Mittag Wolkenfelder über die Region. Die Temperaturen bleiben gedämpft. Außerdem bläst zum Teil ein recht böiger Nordostwind. In der Frühe besteht die Gefahr von Bodenfrost.



Mittwoch: Wieder verwöhnt und für längere Zeit die Sonne. Die Wolkenschleier vom Vormittag verziehen sich im Tagesverlauf. Der unangenehme Wind schwächt sich etwas ab, so dass sich die Luft am Nachmittag wieder etwas erwärmen kann.

Donnerstag: Zunächst scheint noch die Sonne. Gegen Mittag nimmt die Bewölkung von Osten her zu, Regen fällt jedoch vermutlich nicht. Bei spürbarem Nordostwind verändern sich die Temperaturen kaum.

Weiterer Trend: Am Freitag trübt sich der Himmel nach freundlichem Beginn ein und es kann regnen. Die Temperaturen verändern sich kaum. Am Samstag und Sonntag wird es bei einschlafendem Wind und sonniger Einstrahlung wärmer und schwüler und es können sich Regen- Schauer- und Gewitterwolken bilden.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 0 bis 3, Dienstag 1 bis 4, Mittwoch 2 bis 5, Donnerstag 3 bis 6. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 13 bis 15, Dienstag 12 bis 14, Mittwoch 14 bis 17, Donnerstag 14 bis 17. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 0 bis 5, Dienstag 0 bis 5, Mittwoch 0 bis 5, Donnerstag 10 bis 20. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0, Dienstag 0, Mittwoch 0, Donnerstag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 12 bis 13, Dienstag 9 bis 10, Mittwoch 12 bis 13, Donnerstag 7 bis 8. Windrichtung und -stärke: Montag Nordost 3 bis 4, Dienstag Nordost 4 bis 5, Mittwoch Nordost 3 bis 4, Donnerstag Nordost 4.