| 22:16 Uhr

Wechselhaft mit wenig Sonne

Heute zeigt sich der Himmel meist wolkenverhangen und grau. Besonders am Vormittag kann es etwas tröpfeln. Die Sonne hat kaum eine Chance. Die Luft ist herbstlich kühl.Morgen halten sich vormittags noch dichtere Wolken, nachmittags kurze Auflockerungsphasen mit etwas Sonne. Nur vereinzelt fallen leichte Schauer. Die Temperaturen ändern sich kaum

Heute zeigt sich der Himmel meist wolkenverhangen und grau. Besonders am Vormittag kann es etwas tröpfeln. Die Sonne hat kaum eine Chance. Die Luft ist herbstlich kühl.Morgen halten sich vormittags noch dichtere Wolken, nachmittags kurze Auflockerungsphasen mit etwas Sonne. Nur vereinzelt fallen leichte Schauer. Die Temperaturen ändern sich kaum.Am Mittwoch scheint nach Auflösung einiger Nebelfelder häufig die Sonne. Nur selten zeigen sich einige dickere Haufenwolken. Es sollte meist trocken bleiben. Die Temperaturen steigen dank sonniger Unterstützung wieder etwas an.Der Donnerstag beginnt noch freundlich mit mehr Sonne als Wolken. Etwa ab Mittag trübt sich der Himmel von Westen jedoch wieder ein und anschließend setzt leichter Regen ein. Davor ist die Luft recht mild.Weiterer Trend: Am Freitag und am Wochenende immer wieder Durchzug dichterer Bewölkung, gelegentlich Regen. Nur kurze Phasen mit etwas Sonne. Die Temperaturen entsprechen etwa der Jahreszeit.Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag und Dienstag 5 bis 7, Mittwoch und Donnerstag 6 bis 8. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag und Dienstag 12 bis 14, Mittwoch und Donnerstag 16 bis 18. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 25 bis 35, Dienstag 20 bis 30, Mittwoch 0 bis 10, Donnerstag 60 bis 70. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 0 bis 1, Dienstag 1 bis 2, Mittwoch 8 bis 9, Donnerstag 4 bis 5.