| 19:09 Uhr

Wanderung zu den Aussichtstürmen der Pfalz

Erbach. (red) Der Pfälzerwald-Verein Erbach beteiligt sich an der vom Hauptverein organisierten Jedermannwanderung "Zu den Aussichtstürmen der Pfalz". Die zweite Etappe von etwa 17 Kilometern findet am Samstag, 20. Mai, statt und führt ab Wilgartswiesen nach Hermersbergerhof, zum Luitpoldturm und zur Ruine Gräfenstein. Es wird auch eine verkürzte Wanderung von zirka acht Kilometern bis zum Luitpoldturm angeboten. Der gemeinsame Abschluss wird in der Gräfensteiner Hütte abgehalten. Bustransfers ab Erbach (an der ehemaligen VR Bank) um neun Uhr und Homburg (Hbf) um 9.05 Uhr werden vom Verein angeboten. Der Pauschalpreis von acht Euro wird im Bus erhoben. Zu der Wanderung ist keine Voranmeldung nötig. Die Wanderung ist nicht nur für Mitglieder gedacht, sondern für alle interessierten Wanderer, informiert der Pfälzerwald-Verein.

(red) Der Pfälzerwald-Verein Erbach beteiligt sich an der vom Hauptverein organisierten Jedermannwanderung "Zu den Aussichtstürmen der Pfalz". Die zweite Etappe von etwa 17 Kilometern findet am Samstag, 20. Mai, statt und führt ab Wilgartswiesen nach Hermersbergerhof, zum Luitpoldturm und zur Ruine Gräfenstein. Es wird auch eine verkürzte Wanderung von zirka acht Kilometern bis zum Luitpoldturm angeboten. Der gemeinsame Abschluss wird in der Gräfensteiner Hütte abgehalten. Bustransfers ab Erbach (an der ehemaligen VR Bank) um neun Uhr und Homburg (Hbf) um 9.05 Uhr werden vom Verein angeboten. Der Pauschalpreis von acht Euro wird im Bus erhoben. Zu der Wanderung ist keine Voranmeldung nötig. Die Wanderung ist nicht nur für Mitglieder gedacht, sondern für alle interessierten Wanderer, informiert der Pfälzerwald-Verein.