| 23:22 Uhr

Charlotte Glück referiert
Vortrag über „Mythos von der Großfamilie“

Am Donnerstag, 15. März, 9 Uhr, referiert die Zweibrücker Stadtmuseumsleiterin Charlotte Glück im Rathaus in Contwig über das Thema: „Der Mythos von der Großfamilie – zum Wandel der Familie“. War früher in der Großfamilie noch die Welt in Ordnung? Oder hat sich im Laufe der Zeit ein Bild entwickelt, das in der Realität manchmal völlig anders aussah? Gerade heute beklagen wir die Auflösung von traditionellen Familienstrukturen. Viele Menschen fühlen sich einsam, allein und stürzen sich in die moderne Medienwelt. Wäre hier die Großfamilie nicht eine Lösung? All diese Fragen werden bei dem auch für Männer offenen Frauenfrühstück besprochen, teilt Pfarrerin Silke Gundacker mit.