| 20:35 Uhr

Vereine
Von kirchlichen Liedern bis zu Rock- und Popsongs

Der Chor 2000 verspricht in Nünschweiler einen besonderen, musikalischen Ohrenschmaus.
Der Chor 2000 verspricht in Nünschweiler einen besonderen, musikalischen Ohrenschmaus. FOTO: Verein
Contwig/Nünschweiler. Chor 2000 gibt Konzert am Ostermontag in der Protestantischen Kirche in Nünschweiler.

(red) Für Ostermontag, 2. April, lädt der Chor 2000 aus dem Sängerbund Contwig 1924 e.V. unter der Leitung von Wolf-Rüdiger Schreiweis um 18 Uhr zum Konzert in die protestantische Kirche nach Nünschweiler ein. Das ursprünglich für diesen Abend geplante Pop-Oratorium „Drei Tage“ von Johannes Nitsch, das 2016 in Pirmasens und 2017 in Waldfischbach erfolgreich von einem eigens dazu ins Leben gerufenen Projektchor aufgeführt wurde, kann aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Trotzdem wird das Publikum an diesem Osterabend musikalisch einen besonderen Ohrenschmaus genießen können. Zwar greift der Chor 2000, als Rock- und Popchor nicht die Ostergeschichte in seinen Liedern auf, wird aber trotzdem mit den Gospels „He Is Always Close To You“ und „Plenty Good Room“ sowie einem Medley aus dem Musical „Joseph And The Amazing Technicolor Dreamcoat“ vom weltberühmten Komponisten Andrew Lloyd Webber im Kontext der biblischen Geschichten bleiben. Darüber hinaus werden die Zuhörer bekannte Pop- und Rocksongs sowie Liebeslieder aus vergangenen und aktuellen Chartlisten wie „Happy Together“ von den Turtles und „All Of Me“ von John Legend zu hören bekommen.

Begleitet wird der Chor von Musiklehrer Simon Rupp an der Percussion, der mit dem Chor schon einige Auftritte zusammen gespielt hat und vom Bezirkskantor des Kirchenbezirks Pirmasens und Popularmusikbeauftragten der Landeskirche Maurice Antoine Croissant. Croissants Aufgaben und Interessen im musikalischen Bereich sind vielfältig und reichen von der Leitung der Bezirkskantorei über die Arbeit mit Jugendchören bis hin zu der Leitung von Kirchenmusikalischen Seminaren und der Weiterentwicklung der Popularmusik im kirchlichen Bereich. Auch bei den Aufführungen der Musicals „Die 10 Gebote“ und „Luther“ der Creativen Kirche in der SAP-Arena Mannheim konnte Croissant als Dirigent mit einem Chor von über 2000 Sängerinnen und Sängern Erfolge feiern. Umso mehr freut sich der Chor 2000 mit ihm und Simon Rupp zwei herausragende Musiker verpflichtet zu haben und gemeinsam mit ihnen in Nünschweiler auftreten zu können.

Einlass in die Kirche ist ab 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Chorarbeit und die Arbeit der Kirchengemeinde wird gebeten.