| 23:01 Uhr

Mit Schock ins Krankenhaus
Zwei Frauen nach Vorfahrt-Fehler in Contwig verletzt

Contwig. Am 23. Dezember gegen 20.40 Uhr missachtete eine 62-jährige Renault-Fahrerin in Contwig beim Einfahren vom Griesweg in die Bahnhofsstraße die Vorfahrt einer 61-jährigen Opel-Fahrerin, so dass es zum Zusammenstoßel kam.

Beide Beteiligte erlitten bei dem Unfall einen Schock und wurden zur Behandlung mittels Rettungswagen ins Nardini-Klinikum St. Elisabeth nach Zweibrücken eingeliefert, berichtet die Polizeiinspektion Zweibrücken. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden betrage ungefähr 10 000 Euro.