| 23:46 Uhr

Andreas Glahn bleibt Stellvertreter
Thorsten Preyer führt ab sofort Verbandswehr an

Die Freiwillige Feuerwehr in der Verbandsgemeinde hat ab sofort einen neuen Leiter: Thorsten Preyer übernimmt diese Aufgabe. Symbolfoto: dpa
Die Freiwillige Feuerwehr in der Verbandsgemeinde hat ab sofort einen neuen Leiter: Thorsten Preyer übernimmt diese Aufgabe. Symbolfoto: dpa FOTO: Carsten Rehder / dpa
Zweibrücken-Land. (eck) Thorsten Preyer aus Dellfeld führt ab sofort die Freiwillige Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land an. Wie die Verbandsgemeinde-Verwaltung gestern aktuell mitteilte, wurde Preyer am Mittwochabend in geheimer Wahl unter Vorsitz von Verbandsgemeinde-Bürgermeister Jürgen Gundacker einstimmig gewählt. Wahlberechtigt seien alle Wehrführer der Löscheinheiten in der Verbandsgemeinde gewesen. Von Mathias Schneck

(eck) Thorsten Preyer aus Dellfeld führt ab sofort die Freiwillige Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land an. Wie die Verbandsgemeinde-Verwaltung gestern aktuell mitteilte, wurde Preyer am Mittwochabend in geheimer Wahl unter Vorsitz von Verbandsgemeinde-Bürgermeister Jürgen Gundacker einstimmig gewählt. Wahlberechtigt seien alle Wehrführer der Löscheinheiten in der Verbandsgemeinde gewesen.

Preyers Stellvertreter ist Andreas Glahn, der seit 2012 diesen Posten innehat. Zuletzt war Glahn kommissarischer Leiter der Verbandsgemeinde-Wehr, da der bisherige Wehrleiter Markus Schmidt nach einem Disput mit Gundacker, unter anderem wegen der Anschaffung eines Dienstwagens, sein Amt niedergelegt hatte (wir berichteten).