| 00:45 Uhr

Freitag, 16. November
IGS Contwig veranstaltet „Tag der Digitalisierung“

Contwig. (prkt) Die Integrierte Gesamtschule Contwig feiert den Tag der Digitalisierung am Freitag, 16. November, von 14 bis 17.30 Uhr, unter dem Motto „so modern kann Schule sein“. Die IGS hat ein Programm aufgestellt, um den Besuchern zu zeigen, wie Digitalisierung im Schulalltag aussehen kann.

In diesem werden Einblicke in die digitalen Unterrichtsangebote der Schule gegeben, wie zum Beispiel die Gestaltung und Nutzung von interaktiven Lernvideos im Unterricht. Auch das didaktische Potenzial von Virtual Reality-Brillen im Unterricht soll aufgezeigt werden. Unter dem Motto „I Robot“ werden Roboter gebaut und programmiert, danach folgt Erdkunde hautnah erleben mit Google Earth.

Im Anschluss wird es eine Führung durch den digitalen Neubau geben und Informationen rund um das digitale Konzept der IGS. Die Oberstufe stellt die didaktischen Potentiale von Tablets im Unterricht vor. Direkt im Anschluss informiert der Partner der IGS, die Hochschule Kaiserslautern, im Bereich des digitalen Lernens über Chancen und Perspektiven einer digitalen Unterrichtskultur.

Abgerundet wird dieser Tag der Digitalisierung durch zwei Vorträge: „Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft: Digitale Bildung und Beruf“ sowie „Bildungs-Apps-Das Beispiel Skills4School“.