| 00:00 Uhr

Südwestpfalz präsentiert sich parallel auf zwei Messen

Zweibrücken/Pirmasens. Auf einer der größten Verbrauchermessen im Raum Baden, der Offerta in Karlsruhe, präsentiert sich die Südwestpfalz-Touristik ab 25. Oktober. Fast zeitgleich läuft eine Präsentation des Touristik-Vereins auf der HaGeHa in Pirmasens. red

Die Südwestpfalz-Touristik präsentiert die touristischen Angebote des Landkreises und der Wanderarena Pfälzerwald-Nordvogesen auf den Messen Offerta Karlsruhe und der Messe HaGeHa Pirmasens .

Auf einer der größten Verbrauchermessen im Raum Baden, der Offerta in Karlsruhe , präsentiert sich die Südwestpfalz laut Kreisverwaltung vom 25. Oktober bis 2. November, in der Halle 1, Stand C01, auf 20 Quadratmetern mit dem touristischen Angebot des Landkreises, der Städte Zweibrücken und Pirmasens sowie dem Projekt Wanderarena Pfälzerwald-Nordvogesen.

Fast zeitgleich, vom 29. Oktober bis 2. November, stellt der Verein auf zehn Quadratmetern auf der HaGeHa in Pirmasens aus. "Natürlich sind zwei parallele Messen ein personeller Kraftakt. Wir möchten aber nicht die Chance verstreichen lassen, uns auf dem wichtigen badischen Quellmarkt zu präsentieren. Aber auch die HaGeHa als die wichtigste Endverbrauchermesse der Region bietet uns die Möglichkeit, die neue Wanderdachmarke Wanderarena Pfälzerwald-Nordvogesen den Bürgern zu präsentieren", so Martin Hartwig, Geschäftsführer der Südwestpfalz Touristik.

Fotokünstler und Kammerzofe



Auf dem Messestand in Halle 6a, Stand 6052, auf der HaGeHa in Pirmasens erwartet die Besucher ein buntes Programm.

Am Freitagnachmittag wird Fotokünstler Harald Kröher Panoramaposter seiner Werke signieren. Am Samstagnachmittag unterhält Gästeführer Karl Kling mit seinem Programm "Geredd wie gebabbld" und am Sonntag unterhalten die Kammerzofe "Henrietta" und die Gänsemagd aus Großbundenbach die Gäste. Desweiteren stellt die Südwestpfalz Touristik auf der Pirmasenser Messe die neue kostenlose Radkarte vor.