| 21:07 Uhr

Wetterprognose für das Zweibrücker Land
Sonne und Wolken, gelegentlich nass

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Heute erreicht uns im Tagesverlauf die schwache Störungsfront eines Tiefs über dem Nordmeer. Anschließend baut sich eine Brücke auf, die vor allem am Samstag für recht freundliches und angenehm warmes Wetter sorgt.

Am Wochenende wandert ein kleines Tief von den Britischen Inseln nach Skandinavien. Es könnte in unserer Region örtliche Regengüsse und Gewitter auslösen.

Donnerstag Von einem mit Wolkenschleiern überzogenen Himmel scheint die Sonne, allerdings zeitweise milchig verdeckt. Dabei wird es angenehm warm. Im Tagesverlauf verdichtet sich die Wolkendecke von Westen her und ab dem Abend kann es etwas tröpfeln.

Freitag Der Himmel über der Region präsentiert sich heute eher bewölkt. Mit etwas sonniger Einstrahlung können sich örtlich kleinere Regengüsse bilden.



Samstag Die Sonne strahlt wieder häufig von einem zunächst nur leicht bewölkten Himmel. Die Temperaturen können daher wieder in den sommerlichen Bereich klettern. Gegen Abend ziehen von Westen mächtigere Wolkenmassen auf, die örtlich zu Schauern und Gewittern führen können.

Sonntag Nach Abzug morgendlicher Restwolke gibt es wieder reichlich Sonnenschein. Es bleibt trocken, allerdings wird es gegenüber dem Vortag auch spürbar kühler.

Weiterer Trend Von Montag bis Mittwoch gibt es eine Mischung aus Sonne und einigen mächtigeren Haufenwolken. Örtlich kann es zu Schauern oder auch einzelnen Gewittern kommen. Die Temperaturen klettern bis Wochenmitte wieder in den sommerlichen Bereich.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 8 bis 10, Freitag 12 bis 14, Samstag 12 bis 14, Sonntag 15 bis 17. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 21 bis 23, Freitag 22 bis 24, Samstag 26 bis 28, Sonntag 20 bis 22. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 40 bis 50, Freitag 40 bis 50, Samstag 50, Sonntag 0 bis 10.