| 21:24 Uhr

Serie von Autoaufbrüchen reißt nicht ab

Zweibrücken. Gleich drei Autoaufbrüche in Zweibrücken beschäftigten am Samstag die Polizei. Immer wurde dabei eine Seitenscheibe eingeschlagen. Zwischen 12.45 und 13.20 Uhr entwendete ein Unbekannter in der Gestütsallee aus einem Ford Focus eine (leere) Handtasche. Sachschaden: 350 Euro. Zwischen 13 und 13

Zweibrücken. Gleich drei Autoaufbrüche in Zweibrücken beschäftigten am Samstag die Polizei. Immer wurde dabei eine Seitenscheibe eingeschlagen. Zwischen 12.45 und 13.20 Uhr entwendete ein Unbekannter in der Gestütsallee aus einem Ford Focus eine (leere) Handtasche. Sachschaden: 350 Euro. Zwischen 13 und 13.15 Uhr wurde in der Jakob-Leyser-Straße aus einem Skoda Fabia eine Tasche samt Geldbörse gestohlen - mit Personalausweis, EC-Karte, Führerschein und Bargeld. Schaden: 400 Euro. In der Poststraße (18 bis 18.10 Uhr) klaute jemand aus einem Fiat Punto einen Korb mit Geldbörse einschließlich Personalausweis und EC-Karte. Schaden: 700 Euro. redIn allen drei Fällen bittet die Polizeiinspektion um Hinweise, Telefon (0 63 32) 97 60.