| 22:38 Uhr

PWV Contwig
PWV wandert an Muttertag ins Storrbachtal

Contwig. (red) Am Sonntag, 13. Mai, wandert der PWV Contwig von der Langmühle über den Grafenfels ins Storrbachtal. Die Abfahrt ist um neun Uhr am Rathaus in Contwig. In Lemberg, Ortsteil Langmühle, beginnen die Teilnehmer mit der 12,5 Kilometer langen Wanderung. Diese führt auf dem Wanderweg sieben zum Stephanshäuschen und dann zum Grafenfelsen. Von dort geht der Weg weiter am Fleckstein vorbei ins Storrbachtal zum Melkenplätzer Weiher und zum Friedrichshäuschen. Durch das Storrbachtal geht es dann zurück in Richtung Langmühle.

(red) Am Sonntag, 13. Mai, wandert der PWV Contwig von der Langmühle über den Grafenfels ins Storrbachtal. Die Abfahrt ist um neun Uhr am Rathaus in Contwig. In Lemberg, Ortsteil Langmühle, beginnen die Teilnehmer mit der 12,5 Kilometer langen Wanderung. Diese führt auf dem Wanderweg sieben zum Stephanshäuschen und dann zum Grafenfelsen. Von dort geht der Weg weiter am Fleckstein vorbei ins Storrbachtal zum Melkenplätzer Weiher und zum Friedrichshäuschen. Durch das Storrbachtal geht es dann zurück in Richtung Langmühle.

Für diese Tour sind feste Wanderschuhe und für die Zwischenrast Rucksackverpflegung zu empfehlen. Eine Kurztour von zirka acht Kilometern ohne Steigung führt vom Parkplatz am Anfang des Storrbachtal zum Friedrichshäuschen und zurück. Der Abschluss findet dann im Sportheim in Lemberg gegen 14 Uhr mit einem Schnitzelbüfett (Preis 12 Euro pro Person) statt.

Anmeldung bis Freitag, 11. Mai, bei Familie Theisohn, Tel. (0 63 32) 4 51 28. Gäste sind natürlich herzlich willkommen. Es besteht Mitfahrgelegenheit.